Alte Mauern
Ruine Dürnstein
Ruine Emmerberg
Franzensburg
Burg Gars
Burg Greifenstein
Ruine Hinterhaus
Höhlturm
Ruine Kammerstein
Burg Kreuzenstein
Burg Lichtenfels
Burg Liechtenstein
Burg Mödling
Burg Ottenstein
Ruine Pottenburg
Ruine Rabenstein
Ruine Rauheneck
Rosenburg
Ruine Röthelstein
Ruine Schimmelsprung
Ruine Schrattenstein
Burgruine Staatz
Burg Wildenstein

unsere Partner


Copyright
Haftungsausschluss
Impressum


© Alte Mauern 2016 - 2017










Alte Mauern - Burgen und Ruinen der Donauregion

Ruine Röthelstein

Mitten im Nationalpark Donauauen bei Hainburg steht die Ruine Röthelstein. Einst auch als Burg Rottenstein bezeichnet, wurde sie im 12. Jahrhundert von den Vohburger Ministerialen Ulrich, Heinrich und Irnfried erbaut. Von der Burg aus wurde der Abschnitt der Donau und die Überfahrt nach Theben überwacht. Alte Geschichten berichten von funkelnden Schätzen auf Röthelstein. Der Sage nach sollen einst auch Tempelritter auf der Burg Röthelstein gehaust haben. Vom Wanderweg aus steigt man auf einer Steintreppe auf die Anhöhe des Bergfrieds. Von oben haben Besucher einen herrlichen Blick auf die Donauauen, bis zu den Kleinen Karpaten.