Alte Mauern
Ruine Dürnstein
Ruine Emmerberg
Franzensburg
Burg Gars
Burg Greifenstein
Ruine Hinterhaus
Höhlturm
Ruine Kammerstein
Burg Kreuzenstein
Burg Lichtenfels
Burg Liechtenstein
Burg Mödling
Burg Ottenstein
Ruine Pottenburg
Ruine Rabenstein
Ruine Rauheneck
Rosenburg
Ruine Röthelstein
Ruine Schimmelsprung
Ruine Schrattenstein
Burgruine Staatz
Burg Wildenstein

unsere Partner


Copyright
Haftungsausschluss
Impressum


© Alte Mauern 2016 - 2017










Alte Mauern - Burgen und Ruinen der Donauregion

Burg Kreuzenstein

Die Burg Kreuzenstein steht bei Leobendorf nahe Wien. Mit den malerisch spitzen Dächern und mächtigen Wehrtürmen sieht sie aus wie eine Burg aus dem Märchenbuch. Auf einer bewaldeten Anhöhe im Korneuburger Becken gelegen, ist die Burg schon weit von der Donauebene aus und vom Wienerwald um Greifenstein und Klosterneuburg sichtbar. Im 12. Jahrhundert stand hier die Burg Grizanestein, die im Dreißigjährigen Krieg beim drohenden Anmarsch der Truppen Erzherzog Leopolds gesprengt wurde. Ab dem Jahre 1874 ließ Graf Wilczek hier eine Schauburg im romanisch-gotischen Stil errichten. Seine mittelalterliche Märchenburg ließ er mit wertvollen Kunstgegenständen und Exponaten ausstatten, die der Bauherr in ganz Europa gesammelt hatte. Heute erwarten die Besucher mittelalterliche Waffen und Rüstungen, Handwerkszeug und gotisches Mobilar, sowie Bilder und kirchliche Reliquien. Neben der Burg Kreuzenstein steht eine Adlerwarte, in der Flugvorführungen von Greifvögeln gezeigt werden.