Alte Mauern
Ruine Dürnstein
Ruine Emmerberg
Franzensburg
Burg Gars
Burg Greifenstein
Ruine Hinterhaus
Höhlturm
Ruine Kammerstein
Burg Kreuzenstein
Burg Lichtenfels
Burg Liechtenstein
Burg Mödling
Burg Ottenstein
Ruine Pottenburg
Ruine Rabenstein
Ruine Rauheneck
Rosenburg
Ruine Röthelstein
Ruine Schimmelsprung
Ruine Schrattenstein
Burgruine Staatz
Burg Wildenstein

unsere Partner


Copyright
Haftungsausschluss
Impressum


© Alte Mauern 2016 - 2017










Alte Mauern - Burgen und Ruinen der Donauregion

Ruine Kammerstein

Die Burgruine Kammerstein steht im Wienerwald bei Kaltenleutgeben. Burg Kammerstein wurde Ende des 13. Jahrhunderts vom Otto II. erbaut. Später flüchtete Otto III. von Perchtoldsdorf in die Burg, die damals gut verteidigt und nicht eingenommen werden konnte. Otto wurde mit einem hinterlistigen Trick aus der Burg nach Wien gelockt, und Kammerstein wurde von Erzherzog Albrecht I. eingenommen. Otto wurde für den Rest seines Lebens in einen finsteren Kerker gesperrt. Die Ruine Kammerstein ist auf Wanderpfaden von der Perchtoldsdorfer Heide aus zu erreichen.